Rezension zu “The Belles – Schönheit regiert” von Dhonielle Clayton

*Werbung, da Rezensionsexemplar/Verlinkung

Titel: The Belles – Schönheit regiert  
Autor/in: Dhonielle Clayton
Erschienen am: 11.02.2019
Seitenzahl: 493 Seiten
Preis Print: 19,00 €
Preis E-Books: 12,99 €
Link zum Buch

Inhalt
Glitzernd, glanzvoll, grausam – willkommen in der Welt der Belles!

Die Welt von Orléans wird von Hässlichkeit bestimmt, und nur die Belles können den Menschen Schönheit verleihen. Camelia ist eine Belle – schön, begehrt, mit magischen Fähigkeiten. Am Königshof will sie allen zeigen, dass sie die Beste ist. Doch hinter den schillernden Palastmauern lauern dunkle Geheimnisse. Camelia erkennt, dass ihre Fähigkeiten viel stärker und gefährlicher sind, als sie es je für möglich gehalten hätte. Sie sind eine Waffe, die sich andere zunutze machen wollen. Daher muss sie sich entscheiden: Soll sie die Tradition der Belles bewahren oder ihr eigenes Leben riskieren, um ihre Welt für immer zu verändern? Das Schicksal der Belles und von Orléans liegt mit einem Mal in ihren Händen …
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung

Vielen lieben Dank an den Thienemann-Esslinger Verlag für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Das Cover ist wunderschön, edel und lädt zum träumen ein. Die Farben wirken sehr harmonisch. 

Der Schreibstil ist sehr angenehm und locker zu lesen. Der Schreibstil von Dhonielle Clayton ist sehr detailliert. 

Ich bin noch etwas Zwiegestalten was diese Geschichte angeht, denn ich muss ehrlich gestehen, dass ich sehr lange gebraucht habe um es zu lesen. Mir persönlich war es einfach zu langatmig und langweilig die ersten 350 Seiten ziehen sich wie Gummi. Die Einleitung ist mir einfach zu lang gewesen. Die „Belles“ waren mir teilweise zu kindlich, naiv und nervig, die einzige die sich in dieser Geschichte weiterentwickelt hat ist Camille. 

Was mir sehr gut gefallen hat ist die fiktive Welt, in der die Belles leben, ich konnte mir diese Welt voller Schönheit, Handel und Prunk gut vorstellen. Die Atmosphäre am Königlichen Hofe strotz nur so vor Intrigen, Machtkämpfen und Geheimnissen. 

Die letzten 200 Seiten haben durch die aufkommende Spannung und die überraschenden Wendungen vieles wieder wett gemacht. Was mir richtig gut gefallen hat waren die Enthüllungen am Ende des Buches, es wurde aber nicht zu viel enthüllt und man hat als Leser immer noch einige Fragen. Ich bin auch ganz froh darüber, dass das Buch nicht mit einem absolut fiesen Cliffhänger endet. Ich werde Band zwei definitiv lesen, denn ich möchte unbedingt wissen wie es mit den Belles weitergeht. 

Fazit 
Viel zu lange Einleitung, aber ein wirklich brillantes Ende.
 
Bewertung
⭐⭐⭐
(3 von 5 Sternen)

Cover: Die Coverrechte liegen beim Thienemann-Esslinger Verlag.
Rezensionsbewertung: Pixabay/Gimp//Amanda Schmidt
Bild: Amanda Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.