Rezension zu “Silent King – Elite Kings Club” von Amo Jones

*Werbung, da Rezensionsexemplar/Verlinkung

Titel: Silent King – Elite Kings Club 
Autor/in: Amo Jones
Erschienen am: 31.05.2019
Seitenzahl: 341 Seiten
Preis Print: 12,90 €
Preis E-Books: 4,99 €
Link zum Buch

Reihenfolge:
1. 
Silver Swan – Elite Kings Club 
2. Broken Puppet – Elite Kings Club
3. 
Silent King – Elite Kings Club
(weitere Titel folgen noch)

Inhalt
Madison Montgomery wollte nichts als endlich ein ganz normales Leben führen. Doch Vincent Bishop Hayes zog sie in eine Welt aus Macht, Intrigen und Geheimnissen. Obwohl sie sich versprochen haben, immer ehrlich zueinander zu sein, verbirgt er seine Gefühle hinter meterhohen Mauern. Und immer, wenn Madison glaubt, auf dem Weg zur Wahrheit ein weiteres Puzzleteil gefunden zu haben, schlägt der Elite Kings Club alles, was sie zu wissen glaubt, in tausend Stücke. Werden die Geheimnisse um die Kings für immer zwischen ihnen stehen, oder kann Maddie Bishop endlich vertrauen?
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung
Vielen lieben Dank an den LYX Verlag für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Das Cover zu „Silent King“ passt einfach perfekt zu der Geschichte und ist ein richtiger Hingucker. 

Der Schreibstil von Amo Jones hat mir wieder sehr gut gefallen. Sie schreibt sehr locker und die Seiten fliegen nur so dahin. 

„Silent King“ ist ja der dritte Teil der Elite Kings Club Reihe und wie viele die mir auf Instagram folgen bestimmt wissen liebe ich diese Reihe einfach. Ich habe alle drei Bücher verschlungen. 

Die weibliche Hauptprotagonistin Madison stellt immer wieder unter Beweis wie stark sie wirklich ist.  Auch die Jungs des Elite Kings Clubs sind eine Wucht. Alle sind verflucht attraktiv, düster und gefährlich. Und ich freue mich jetzt schon darauf mehr von den Jungs zu lesen, denn ich liebe sie alle. 

„Silent King“ steckt voller Geheimnisse, Intrigen und Finsternis und genau das macht diese Reihe so besonders. Ich finde auch, dass die Reihe eher ein Mix aus New Adult und Dark Romance ist und ich muss sagen genau dieser Mix gefällt mir richtig gut. 

Schon beim lesen des dritten Teils habe ich gewusst, dass „Silent King“ besser als Band eins und zwei wird. In Band drei der Geschichte geht es ereignisreicher zu als in den vorherigen Bänden und das muss was heißen den Band eins und zwei waren schon unglaublich packend und spannend, aber Silent King hat alles übertroffen. Dieses Buch trotz nur so vor Geheimnisse und dunkler, tödlicher Abgründe.

Die Handlungen haben mir richtig gut gefallen, es war von Anfang bis Ende unglaublich spannend und fesselnd. 

Die überraschenden Wendungen haben mich immer wieder zum Staunen gebracht und mir eine regelrechte Gänsehaut beschert. 

Was mir auch richtig gut gefallen hat ist, dass einige Geheimnisse enthüllt worden sind man als Leser endlich bei den Kings durchblickt. Außerdem fand ich es gut, dass die Charaktere sich immer treu geblieben sind und sich in eine positive Richtung entwickelt haben. 

Fazit 
“Silent King” hat mich mit in die Abgründe der Kings gezogen. 

Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐
(5 von 5 Sternen)

Cover: Die Coverrechte liegen beim LYX Verlag.
Rezensionsbewertung: Pixabay/Gimp//Amanda Schmidt
Bild: Amanda Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.