Rezension zu “Love Still” von Katie Weber

*Werbung, da Rezensionsexemplar/Verlinkung

Titel: Love Still
Autor/in: Katie Weber
Erschienen am: 22.02.2019
Seitenzahl: 347 Seiten
Preis Print: 13,99 €
Preis E-Books: 2,99 €
Link zum Buch

Reihenfolge:
1. Be Still  
2. Love Still

Inhalt
Gerade hat Cage, einer der beliebtesten Eishockey-Stars Kanadas, sich an seine neue Rolle als Vater seiner kleinen Tochter Josie gewöhnt, schon wird er mit weiteren Problemen konfrontiert. Die Presse sitzt ihm und seiner kleinen Familie im Nacken und seine Karriere als Profisportler droht zu versanden. Doch auch Alexis, die Mutter von Josie, macht es Cage nicht gerade leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren. Alte Gefühle kochen hoch und vermischen sich mit tief sitzender Wut, Enttäuschung und bissiger Eifersucht. Wird Cage Alexis jemals verzeihen und auf sein Herz hören können und seiner Tochter damit ihren größten Wunsch erfüllen?
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung

Vielen lieben Dank an die liebe Katie für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Ich liebe Katies Cover einfach auch Love still war wieder wunderschön anzusehen und macht sich ganz hervorragend in meinem Bücherregal.

Der Schreibstil von Katie ist sehr leicht und angenehm zu lesen. 

Wie viele von euch wissen hat mich Alexis ja im ersten Teil durch ihre weinerliche Stimmung etwas genervt und ich war umso glücklicher als ich gemerkt habe, dass das in Teil zwei nicht der Fall war. Im grossen und ganzen muss ich sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat in welche Richtung sich Alexis entwickelt hat.

Ich finde es auch toll, dass Love Still direkt an Be Still anschliesst, dadurch war ich auch sofort wieder in der Geschichte drinnen.

Obwohl ich keine Kinder mag, muss ich ehrlich gestehen, dass die kleine Josi ein richtiger Schatz ist.

Der Verlauf der Geschichte hat mir auch hier wieder wahnsinnig gut gefallen. Es war spannend, emotional und mitreissend, aber auch die ruhigeren Stellen habe mir sehr gut gefallen, weil es einfach perfekt zur Geschichte des Trios gepasst hat.

Fazit 
Die Geschichte rund um Cage, Alexis und Josi ist einfach wunderschön, emotional und mitreissend.

Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐
(5 von 5 Sternen)

Cover: Die Coverrechte liegen bei der Autorin Katie Weber.
Rezensionsbewertung: Pixabay/Gimp//Amanda Schmidt
Bild: Amanda Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.