Rezension zu “Love Him – Verbotene Liebe” von Sarah Saxx Rezensionsexemplar

Titel: Love him – Verbotene Liebe
Autorin: Sarah Saxx
Erschienen am: 05. Januar 2018
Seitenzahl: 262 Seiten
Preis: 9,99 €
LINK ZUM BUCH


Reihenfolge:

1. Ein bisschen mehr als Liebe
2. Ein Kuss für Clara
3. Zweimal mitten ins Herz
4. Außergewöhnlich verliebt
5. Küssen verboten, lieben erlaubt
6. Harte Schale, weiches Herz
7. Love Him – Verbotene Liebe

 

Inhalt
Meredith hat mit privatem und beruflichem Chaos zu kämpfen. Um den Kopf frei zu kriegen, beobachtet sie in ihrer Freizeit Dennis, einen attraktiven jungen Mann, der auf seiner Website täglich für seine Abonnenten strippt. Es dauert nicht lange und die beiden beginnen eine heiße Affäre, die auch seine familiären Probleme in den Hintergrund rücken lässt. Für Meredith und Dennis ist die gemeinsame Zeit wie Balsam für die Seele, weshalb sie vereinbaren, nicht über Themen zu sprechen, die ihre Stimmung trüben könnten.
Doch das stellt sich schon bald als fataler Fehler heraus. Denn als Meredith ihren neuen Job als Dozentin am Greenwater Hill-College antritt, müssen die beiden feststellen, dass sie mehr verbindet, als ihnen lieb ist.
(Quelle: sarahsaxx.com)

Diese Vertrautheit, die sofort zwischen uns herrschte, brachte mich dazu, Dinge völlig unüberlegt zu sagen, ohne zu wissen, wie er darüber dachte.

Meine Meinung

Vielen lieben Dank an die liebe Sarah Saxx für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflußt.

Das Cover ist sehr ansprechend und romantisch, außerdem passt es wieder perfekt zu den anderen Büchern der Greenwater Hill Reihe.

Der Schreibstil von Sarah Saxx ist sehr flüssig und angenehm. Ich habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen.

Die Charaktere sind super ausgearbeitet worden und Meredith als auch Dennis haben mir sehr gut gefallen. Sie waren mir von Anfang an sympathisch und ich hatte viel Spaß mit den beiden.

Die Story an sich war sehr authentisch bis auf die Tatsache dass es mir mit dem “Ich liebe dich” zu schnell ging. Die Geschichte war sehr spannend, romantisch und sexy. Die Liebesszenen zwischen Meredith und Dennis haben die Luft zum knistern gebracht.

Trotz allem das es ein Liebesroman ist, wurden auch heikle Themen wie Drogensucht, Gewalt und sexuelle Übergriffe angesprochen. Ich finde es wichtig auch solche Themen in Büchern anzusprechen und klar zu machen, dass es nicht richtig ist.

Auch diese Story war wieder kurz und knackig ich finde es toll das Sarah Saxx es schafft “schmale” Bücher voller Emotionen, Spannung, Romantik und Liebe zu füllen.

Fazit
Sarah Saxx schreibt tolle Liebesromane die jeden in seinen Bann ziehen.

Bewertung
⭐⭐⭐⭐
(4 von 5 Sternen)

 

Cover: Die Coverrechte liegen beim Verlag.
Rezensionsbewertung: Pixabay/Gimp//Amanda Schmidt
Bild: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.