Rezension zu “Endgame – Buch zwei: Der Springer” von Skye Warren Rezensionsexemplar

*Werbung, da Rezensionsexemplar/Verlinkung

 

Titel: Endgame – Buch zwei: Der Springer
Autor/in: Skye Warren
Erschienen am: 18.10.2018
Seitenzahl: 260 Seiten
Preis Print: 13,99 €
Preis E-Books: 4,99 €
Link zum Buch

 Reihenfolge:
1. Endgame – Buch eins: Der Bauer
2. Endgame – Buch zwei: Der Springer
3. Endgame – Buch drei: Der Turm
(erscheint am 27.11.2018)

 

 

 

 

Inhalt
Gabriel Miller fegte wie ein Sturm in mein Leben und nahm mir alles. Meine Familie. Meine Unschuld. Mein Zuhause.
Er glaubt, er hat mich geschlagen. Er glaubt, er hat gewonnen. 
Doch er hat nicht bedacht, dass in einem Schachspiel jeder Bauer die Chance hat, eine Dame zu werden …
(Quelle: festa-verlag.de)

Meine Meinung

Vielen lieben Dank an den Festa Verlag für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Nachdem mich Band eins der Reihe sehr begeistern konnte stand für mich fest, dass ich diese Reihe definitiv weiterlese werden. Als das Buch dann bei mit eintraf habe ich sofort mit dem lesen begonnen und es auch recht schnell durchgehabt. Als ich anfing „Endgame – Der Springer“ zu lesen war es, wie nach Hause kommen diese düstere, erotische und gefährliche Atmosphäre ist einfach unverfälschlich. Ich fand Band zwei zwar etwas schwächer als Band eins, aber das ist vollkommen in Ordnung, denn es wird ja noch ein dritter Teil geben. Mein Highlight in diesem Buch war die Beziehung zwischen Avery und Gabriel man merkt einfach das die beiden mehr verbindet als Liebe und Hingabe. Zusammen ergeben sie eine höchst explosive und gefährliche Mischung. Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass auch hier nicht an Erotik, Gefahr, Geheimnissen und Intrigen gespart wurde. Ich war so gefesselt von diesem Buch, dass ich es gar nicht mitbekommen habe als ich auf der letzten Seite angelangt bin. Ich frage mich immer wieder wie die Autorin es schafft so viel Spannung, Dunkelheit und Erotik in so ein kleines Buch packen kann. Das Buch strotzte nur so vor „WTF!“ Momente, denn eine überraschende Wendung jagte die nächste, einfach genial.

Fazit 
Skye Warren ist eine Meisterin auf ihrem Gebiet und weiß einfach was ihre Leser wollen.
Eine tolle Fortsetzung voller erotischer Momente, Spannung und überraschenden Wendungen

Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐

(5 von 5 Sternen)

 

Cover: Die Coverrechte liegen beim Festa Verlag.
Rezensionsbewertung: Pixabay/Gimp//Amanda Schmidt
Bild: Amanda Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.