Rezension zu “Dieser eine Augenblick ” von Renée Carlino

*Werbung, da Rezensionsexemplar/Verlinkung

Titel: Dieser eine Augenblick
Autor/in: Renée Carlino
Erschienen am: 30.09.2019
Seitenzahl: 316 Seiten
Preis Print: 12,90 €
Preis E-Books: 9,99 €
Link zum Buch

Inhalt
Als Charlotte auf Adam trifft, ist es, als würden sie sich schon ewig kennen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, am nächsten Morgen jedoch ist er wie verwandelt und zeigt ihr die kalte Schulter. Aber Charlotte kann den mysteriösen Fremden nicht vergessen, der ihr in nur einer Nacht das Herz gebrochen hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm, um endlich Klarheit zu bekommen. Doch sie ahnt nicht, dass Adam ein Geheimnis hat, das ihr Leben für immer verändern wird.
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung

Vielen lieben Dank an den Bastei Lübbe Verlag für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Das Cover zu “Dieser einer Augenblick” hat mir sehr gut gefallen, ich mag das Farbspiel sowie das Design, es wirkt alles sehr stimmig.

Die weibliche Protagonistin hat mich anfangs ziemlich genervt, weil sie sehr flatterhaft ist und nicht weiss was sie will. Der männliche Protagonist ist unglaublich stark, selbstbewusst und optimistisch.

Anfangs habe ich mit einer eher weniger emotionalen Story gerechnet, ich dachte das Adam der übliche Playboy sei und nur auf das eine aus ist. Ich habe mit einer 0815 Story gerechnet die wie üblich endet – tja zum Glück ist es ganz anders gekommen den diese Geschichte ist durch und durch emotional, überwältigend und ergreifend.

Der Verlauf der Geschichte ist echt, authentisch und man merkt, dass die Autorin sich sehr mit dem Thema in diesem Buch auseinander gesetzt hat. Die ganze Geschichte wirkt sehr stimmig und leicht, auch die ruhigeren Stellen haben mir sehr gut gefallen denn durch die vielen aufwühlenden und emotional Szenen brauch man einfach diese kleinen Pausen.

Adams Geheimnis hat mir als Leserin den Boden unter den Füßen weggerissen und ich habe durchgehend Rotz und Wasser geweint. Ich fand es toll, dass das dunkle Geheimnis zeitnah aufgelöst worden ist und die Geschichte auch erst danach richtig angefangen hat.

Leider kann ich nicht zu sehr ins Detail gehen ohne euch Adams Geheimnis zu erzählen und meiner Meinung nach solltet ihr dieses Geheimnis selbst lüften dürfen, deshalb verrate ich euch nur so viel, dass die Geschichte rund um Charlotte und Adam sehr emotional, ergreifend, überraschend und bewegend ist. Ich würde alles dafür geben um diese Geschichte immer und immer wieder auf neue erleben zu dürfen.

Den Charlotte lernt zu lieben und wird mit jeder Seite erwachsender und sie lernt auch Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Sie opfert sich für Adam auf und lässt sich von ihrer Mission nicht abbringen.
Und im Laufe der Geschichte macht sie eine überwältigende, aber dennoch realistische Wandlung durch. Dieser eine grosse Schicksalsschlag in Adams und Charlottes leben bringt sie dem Abgrund nahe, und ich habe mich immer wieder gefragt – wird sie es schaffen?! Um das zu erfahren müsst ihr das Buch aber selbst lesen. Nichtsdestotrotz hat mir Charlottes Wandlung sehr gut gefallen und ich habe das Buch mit einem weinenden und mit einem lachendem Auge zugeschlagen.

Ausserdem lernt Charlotte mit Adam an ihrer Seite endlich die guten Seiten den Lebens kenne und weiss endlich in welche Richtung ihr Leben gehen soll. Auch jetzt beim schreiben dieser Rezension habe ich Tränen in den Augen, denn Charlotte und Adam sind wie für einander geschaffen. Adam zeigt Charlotte was es heisst bedingungslos zu lieben und wie es ist endlich eine Plan im Leben zu haben, denn man unbedingt erfüllen möchte. Und Charlotte gibt Adam den Glauben an die Liebe und das Leben zurück, so süss und perfekt diese Liebesgeschichte vielleicht gerade für euch klingen mag, muss ich euch leider bitter enttäuschen den die Geschichte von Adam und Charlotte hat keine “Und sie leben glücklich bis an ihr Lebensende” Philosophie, aber ein Happy End gibt es dennoch.

Fazit 
“Dieser eine Augenblick” von Renée Carlino hat mein Herz immer und immer wieder in Stücke zerfleddert nur um es dann schmerzhaft wieder zusammen zufügen.

Bewertung

⭐⭐⭐⭐⭐
(5 von 5 Sternen)

Cover: Die Coverrechte liegen beim Lübbe Verlag.
Rezensionsbewertung: Pixabay/Gimp//Amanda Schmidt
Bild: Amanda Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.