Rezension zu “Be Still” von Katie Weber

*Werbung, da Rezensionsexemplar/Verlinkung

Titel: Be Still
Autor/in: Katie Weber
Erschienen am: 23.11.2018
Seitenzahl: 382 Seiten
Preis Print: 13,99 €
Preis E-Books: 2,99 €
Link zum Buch

Reihenfolge:
1. Be Still  
2. Love Still

Inhalt
Als hätte er nicht schon genug mit seinem Image und den daraus entstandenen Karriereproblemen zu kämpfen, begegnet der kanadische Eishockey-Star Cage Lancaster ausgerechnet auf der Hochzeit seiner Ex-Freundin seiner ersten großen Liebe Alexis nach knapp fünf langen Jahren wieder. Die Freude darüber währt jedoch nur kurz, denn Alexis konfrontiert ihn plötzlich mit einer Wahrheit, die bereits viel zu lange verschwiegen wurde – mit ihrer vierjährigen Tochter Josie, die Cage verdächtig ähnlich sieht.
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung

Vielen lieben Dank an die liebe Katie für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Be Still überzeugt durch das schlichte und elegante Design.

Der Schreibstil von Katie ist sehr leicht und angenehm zu lesen. 

Der männliche Hauptprota Cage ist ein Mann wie aus dem Bilderbuche. Er ist nett, gutaussehend, charmant und Gott sei Dank kein Frauenheld. Alexis ist mir persönlich etwas zu weinerlich und badet zu viel in Selbstvorwürfen, aber ich hoffe das ändert sich in Band zwei. Und dann haben wir da noch die kleine Josie, tja die Kleie ist einfach zuckersüß und unglaublich herzig. 

Die Verbindung, die nach all den Jahren der Trennung noch zwischen Alexis und Cage herrscht, ist unglaublich toll und kommt auch super rüber. Ich habe mich auch ein bisschen in den Gedanken verliebt, dass die beiden wieder zueinander, sie ergänzen sich einfach super und gehen auch sehr respektvoll und liebevoll miteinander um. Ich hoffe einfach mal, dass ich mein Happy End noch bekomme.

Mir gefällt es auch, dass die Romane von der lieben Katie sehr an die Realität herankommen, auch hier wird nicht überstürzt und auch die Verbindung zwischen Cage und Josie hat Zeit zu reifen. 

Fazit 
Eine wirkliche tolle, bezaubernde und emotionale Liebesgeschichte. 

Bewertung
⭐⭐⭐⭐
(4 von 5 Sternen)

Cover: Die Coverrechte liegen bei der Autorin Katie Weber.
Rezensionsbewertung: Pixabay/Gimp//Amanda Schmidt
Bild: Amanda Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.