Rezension zu “Angels & Devils – Die Macht deiner Berührung” von Sandra Henke

*Werbung, da Rezensionsexemplar/Verlinkung

Titel: Angels & Devils – Die Macht deiner Berührung
Autor/in: Sandra Henke
Erschienen am: 02.04.2019
Seitenzahl: 229 Seiten
Preis Print: 12,99 €
Preis E-Books: 6,99 €
Link zum Buch

Inhalt
Als die reiche Teaghan dem unwiderstehlichen Rucksacktouristen Hawk in ihrer Strandvilla Schutz vor einem Unwetter bietet, stürzt sie nicht nur in einen Strudel aus Ausschweifungen um Dominanz und Unterwerfung, sondern gerät in große Gefahr. Denn Hawk ist nicht der, der er vorgibt zu sein. Wenn er doch nur nicht so verteufelt sexy wäre …
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung

Vielen lieben Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt hasse ich es schlechte Rezensionen zu schreiben, aber leider müssen auch die geschrieben werden, aber keine Sorge ich fange erstmal mit den positiven Aspekten an.

Das Cover ist ein richtiger Eye Catcher und animiert zum lesen und kaufen.

Leider sind die Charaktere sowas von für die Tonne. Die reiche Teaghan ist zwar kein verwöhntes Püppchen, aber durch ihre komische Stimmung aus Trauer, Misstrauen und Untervögelt sein verdirbt sie einen die Laune.

Die ganze Geschichte war so voller 0815 Klischees und einfach nur stillos.
Ich wusste schon nach 50 Seiten wie es weitergehen wird. Teilweise war das Buch richtig langatmig und auch die Kampfszenen waren lächerlich und alles ausser spannend.

Der Roman wird als “Erotischer Thriller” betitelt, aber ich muss ehrlich gestehen das die erotischen Szenen absolut lachhaft waren und der Thriller Anteil sich auf null beläuft.

Was mich so richtig gestört hat ist die Tatsache, dass Sex als Lösung für alles dargestellt wird.

Fazit 
Mein Jahresflop 2019.

Bewertung


(1 von 5 Sternen)

Cover: Die Coverrechte liegen beim Piper Verlag.
Rezensionsbewertung: Pixabay/Gimp//Amanda Schmidt
Bild: Amanda Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.